AUGENLIEDSTRAFFUNG 2017-10-06T17:45:19+00:00

WISSENSCHAFTLICHE FORSCHUNG

Augenliedstraffung/h2>

WORUM ES GEHT UND WIE ES FUNKTIONIERT

La DIE LIDREKONSTRUKTION durch die Verwendung von Hautpartien ist das erklärte Ziel der Augenliedstraffung. Diese kann im Fall von Krebs- oder Narbenentfernung, oder einfach als ästhetische Operation, notwendig sein.

Der Blick spielt eine wichtige Rolle bei dem Aussehen eines jungen Gesichts. Mit der Zeit leidet die Haut an nachlassender Bindengewebsfestigkeit und an Hautalterung. Sehr oft senken sich die Augenlieder ab, Fettansammlungen und Schwellungen verursachen die sogenannten „Tränensäcke“.

Je nach zu behandelnder Lidregion kann man zwischen einer Straffung der oberen oder der unteren Augenlieder unterscheiden. Es handelt sich um keine invasive Operation und die Gesellschaftsfähigkeit des Patients ist nach circa einer Woche wiederhergestellt.

Die Durchführung des Eingriffes muss zusammen mit einem Arzt besprochen werden, damit das Ergebnis harmonisch wirkt und das Gesicht die gewünschte Verjüngung erhält. Auch der Gesundheitstand und die Funktionsfähigkeiten der Augen sind zu berücksichtigen. Da genaue anatomischen und physiologischen Kenntnisse des Bereichs um die Augen herum gefordert sind muss der Patient selbst entscheiden, ob er sich an einen Facharzt für plastisch-ästhetische Chirurgie oder an einen Schönheitschirurgren wenden möchte. Beide können diese Operation mit ihren jeweiligen spezifischen Kompetenzen durchführen.

DER RAT

Das verjüngte Aussehen der Haut kann auch durch einen gesunden Lebensstil und eine ausgewogene Ernährung bewahrt werden .

EINBLICKE

Lesen Sie sich auch

EMPFOHLENE PRODUKT

MERKMALEN
JETZT KAUFEN
SHOP
DIE PRODUKTE
STUDIENBEREICHE
GESUNDHEITSTHENEN
Le informazioni, immagini, descrizioni e quanto altro riportato nel sito relativi a dispositivi medici non sono di natura pubblicitaria ma materiale informativo rivolto esclusivamente a Professionisti dell’area sanitaria. Pertanto proseguendo nella navigazione l’utente dichiara di essere un Professionista dell’area sanitaria. Riferimento:Ministero della Salute – “Nuove linee guida della pubblicità sanitaria concernente i dispositivi medici, dispositivi medico-diagnostici in vitro e presidi medico-chirurgici” del 28 Marzo 2013; Aggiornamento delle “Linee guida in merito all’utilizzo di nuovi mezzi di diffusione della pubblicità sanitaria” del 17 Febbraio 2010

Welcome to Eye Pharma

To check out products designed specifically for your country,

please visit the United State website.

Take me there

Visit the EU site